4. Häufig gestellte Fragen – FAQ | Mehr Menschen Helfen Podcast für HeilpraktikerInnen

Play

Diese Folge richtet sich an HeilpraktikerInnen, die mehr Menschen helfen wollen und können, mit vielen praktischen Tipps und Ideen, die Sie sofort für sich nutzen können – und auch sollten ;-) .

Der Schwerpunkt dieser Folge liegt auf wiederkehrende Fragen (FAQ), Fortsetzung der Podcast Folge 3.

Hier einige Stichwörter aus der Podcast Folge 4:

  • Warum Gutscheine für die Lieben Ihrer Patienten anbieten?
  • Umfangreichere Behandlungen anbieten.
  • Behandlungen passend zur Jahreszeit anbieten?
  • Welche (wiederkehrenden) Anlässe gibt es über das Jahr? Allgemeine: Sommer, Frühling, Herbst und Winter, Valentinstag, Muttertag, Ostern, Urlaub, Nikolaus, Weihnachten, Jahreswechsel, etc.. Individuelle: Hochzeit, Schwangerschaft, Stress, Wechseljahre, etc.
  • Welcher Vorteil bringt eine (standardisierte) eMail im Anschluss an die Behandlung/Beratung?
  • Warum Sie einen Fragebogen an Ihre Patienten nach der Behandlung/Beratung versenden sollten.
  • Wie Sie Idealerweise auf lokale Patientenanfragen reagieren sollten?
  • Kostenloses Erstgespräch vor Behandlungsbeginn
  • Anamnese-Fragebogen vorab und Honorar

Sammeln Sie die wiederkehrenden Fragen Ihrer Patienten und Interessenten in einem eigenen Notizheft, Nutzen Sie als Start Ihrer FAQ-Liste unsere Zusammenstellung.

Erwähnte Resourcen: Professionelle Texte ohne Risiko – Webkönigin.de, FAQ Liste, diese steht Ihnen hier zur freien Verfügung bereit.

Ihre Fragen und Wünsche für zukünftige Folgen, die Sie uns senden, arbeiten wir gern in den nächsten Podcast Folgen ein!

Monika Thoma und Danko Rebec

PS.
Teilen Sie Ihren KollegInnen den Nutzen, den Sie durch die Anregungen aus dieser Folge erhielten mit! Schreiben Sie ihnen unten einen Kommentar.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>